Das Einsteinhaus – Kramgasse 49

Als Albert Einstein als technischer Experte dritter Klasse am Berner Patentamt arbeitete, mietete er 1903 für sich und seine Frau Mileva Maric die Wohnung im 2. Stock an der Kramgasse 49. 1904 kam Sohn Hans Albert zur Welt, und hier verfasste er unter anderem die ersten Schriften zur Relativitätstheorie, die 1905 veröffentlicht wurden. Bern und…

11. November 2022 | by

«Dr Bärner Samichlous chunnt» – 27.11.2022

Nach 2 Jahren COVID-Unterbruch ist die Planung für den 1. Advent-Anlass in der Unteren Altstadt voll im Gange. Wie seit über 30 Jahren organisiert und finanziert der Kramgassleist folgende Programmpunkte: 16.00 Uhr – Beginn des traditionellen Adventssingens mit den Pigiluna-Singers in der Kramgasse. Es werden Notenblätter zum fröhlichen Mitsingen verteilt. 16.50 Uhr – Der «Oberchlous» der…

27. Oktober 2022 | by

Der Stadtbach & die Brunnen

Die Wasserversorgung Berns ist schon bei der Stadtgründung 1191 geplant und ausgeführt worden. Das Quell- bzw. Trinkwasser wurde als Stadtbach mitten durch die Hauptgassen, also auch durch die Kramgasse, geführt. Das Schmutzwasser hingegen wurde unter den Häusern bzw. früher zwischen den Häusern abgeführt in sogennannten Ehgräben. Der Stadtbach floss offen bis 1890. Weil damals das…

12. September 2022 | by