Herzlich Willkommen

Die Vereinigten Altstadt-Leiste

Die Vereinigten Altstadtleiste Bern (VAL) bilden die Dachorganisation der einzelnen Leiste auf der Aarehalbinsel von Bern. Sie vertreten die Interessen von Anwohnenden, Gewerbetreibenden sowie Hauseigentümerinnen und -eigentümern gegenüber den Behörden. Der Vorstand setzt sich aus den Präsidien der fünf Leiste der Untern Stadt und der Matte zusammen.

Was macht die VAL?

Die VAL vertreten die Interessen der Untern Altstadt und nehmen eine Brückenfunktion zwischen Gewerbetreibenden und Anwohnenden gegenüber den Behörden wahr. Konkret äussern sich die VAL zu relevanten Themen wie Verkehr, Gastroszene und nächtliche Freizeitaktivitäten oder die Laubengestaltung und beteiligen sich in Vernehmlassungsverfahren der Stadt. Die VAL setzen sich gemeinsam mit den fünf Leisten für eine ausgewogene Durchmischung von Wohnen, Arbeiten, Konsumieren und Geniessen in der Berner Unterstadt ein.

Aktuelles

Liebe Vide Grenier Teilnehmer und TeilnehmerinnenLiebe Vide Grenier Besucher und Besucherinnen Das Corona-Virus hält uns noch immer in Schach, so dass eine …

Die neue Website ist da

Hura! Ab sofort präsentieren wir uns in einem neuen Kleid – gemeinsam mit den verschiedenen Leisten und spannenden Inhalten rund um die …

Der Vorstand

Präsidentin
Barbara Geiser
Vizepräsident
Nicola Schneller
Präsident Kramgassleist
Vorstandsmitglied
Tobias Eastus
Präsident Kesslergassgesellschaft
Vorstandsmitglied
Jean-Rodolphe Fiechter
Vizepräsident Leist der Untern Stadt Bern
Vorstandsmitglied
Edi Franz
Präsident Rathaus-/Brunngassleist
Vorstandsmitglied
Eleonora Massini
Präsidentin Matteleist
Sekretariat
Katrin Hofer
Notarin


Kontakt

Vereinigte Altstadtleiste von Bern
Sekretariat
Katrin Hofer, Notarin
Postfach 853
3000 Bern 8

    Warum Mitglied werden?

    Für Anwohnende, Gewerbetreibende oder Hauseigentümerinen und -eigentümer lohnt sich eine Mitgliedschaft bei einem der einzelnen Leiste, weil sie damit

    • die Anliegen der Vereinigten Altstadtleiste unterstützen
    • von der koordinierten Interessenvertretung profitieren
    • die BrunneZytig 4x jährlich erhalten
    • regelmässig per E-Mail über Aktuelles informiert werden
    • an einem lebendigen Quartierleben teilhaben können
    • an die jährliche Mitgliederversammlung ihres Leistes eingeladen werden und Anträge stellen können
    • die Spysi unterstützen 
    • sich für eine lebendige Altstadt einsetzen.

    Womit beschäftigen sich die VAL aktuell?

    Das Feuerwerksverbot

    Die VAL haben sich mit verschiedenen Aktivitäten für die Durchsetzung eines Feuerwerkverbots in der Innenstadt eingesetzt. Mit Mitgliedern des Stadtrats wurde lobbyiert und zwei entsprechende Vorstösse wurden eingereicht. Der Gemeinderat hat Ende 2019 einen Vorschlag für ein Reglement zuhanden des Stadtrats verabschiedet. Dieser hat das Reglement im Juli 2020 behandelt und die erste Lesung verabschiedet. Am 25. Februar 2021 hat der Stadtrat dem Reglement mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Noch offen ist die Inkraftsetzung. Die Direktion Sicherheit, Umwelt und Energie (SUE) wird über diesen Zeitpunkt noch entscheiden. Das Reglement tritt auf den 31. Juli 2021 in Kraft.

    Die Parkordnung in der Unterstadt

    Die Massnahmen für ein neue Parkordnung in der Unterstadt wurden unter der Leitung von Gemeinderätin Ursula Wyss mit Vertretungen von Wirtschaftsorganisationen (HIV, KMU), BERNcity, Gewerkschaften und der Vereinigten Altstadtleiste ausgehandelt. Zentrales Anliegen ist es, den Wirtschaftsverkehr mit Anlieferungen und Dienstleistungen zu optimieren. Der Gemeinderat hat den Vortrag zum «Konzept einer neuen Parkierungsordnung» zuhanden des Stadtrats verabschiedet. Dieser wird das Geschäft 2021 behandeln.

    Der Weihnachtsschmuck

    Ein Dauerbrenner ist das Thema Weihnachtsschmuck. 2020 hat die Stadt Bern erstmals die Weihnachtsbeleuchtung finanziert. Der entsprechende Beitrag ist auch für 2021 versprochen. Die Verantwortung liegt aber bis auf weiteres bei den Leisten. Für 2022 will die Stadt ein Konzept «Weihnachtsschmuck» erarbeiten und dann die ganze Verantwortung übernehmen. Die technischen Einrichtungen (elektrische Installationen, Halterungen für die Bäume) müssen nach ökologischen Kriterien und aufgrund von Sicherheitsaspekten erneuert und weiterentwickelt werden. Dies ist aber mit einem finanziellen Mehraufwand, den einzelne Leiste nicht mehr tragen können, verbunden.

    Verkehrsthemen

    Tempo 30 an der Schüttestrasse ist eine uralte Forderung und seit Oktober 2018 umgesetzt. Mehrmals haben die Vereinigten Altstadtleiste die Umsetzung beanstandet. Die Signalisation ist ungenügend. Deshalb wird die Tempovorgabe zu oft nicht eingehalten. Es fehlen auch Informationstafeln, die Autofahrende über ihr Tempo informieren und damit eine Möglichkeit zur Anpassung anbieten.

    Im Frühjahr 2021 soll nun ein Velostreifen installiert werden. Damit wird velofahren an der Schüttestrasse sicherer. Die bauliche Einrichtung erleichtert zudem die Einhaltung von Tempo 30 für den motorisierten Verkehr.

    Veranstaltungen

    Vide Grenier – der Flohmarkt in der Untern Altstadt

    Ein Bummel unter den sechs Kilometer langen Berner Lauben lässt unsere Herzen jedes Mal ein bisschen höherschlagen – und am «Vide Grenier» erst recht! Der jährlich stattfindende Altstadtflohmarkt lockt zum ausgiebigen «Gänggele» und Flanieren in die Kram- und Gerechtigkeitsgasse. Anwohnende und «Lädeli»-Besitzerinnen zeigen auf den unzähligen Markttischen, welche Trouvaillen sie aus ihren Estrichen, Wohnungen und Kellern feilbieten. Der Vide-Grenier findet immer am 4. Samstag im April statt. Der Vide Grenier vom 24. April 2021 wurde abgesagt.

    Loubechehr

    Seit 2018 begeben sich Läden und Gastrobetriebe der unteren Altstadt Bern im Mai einen Freitagabend lang gemeinsam auf Kunden- und Gästeschau und zeigen sich dabei von ihrer schönsten und persönlichsten Seite. Alle herausgeputzt und mit offenen Türen, Ateliers, Innenhöfen und Hinterzimmern, zahlreiche zudem mit besonderem Programm. Ein Faden, der sich auch abseits des tatsächlichen Anlasses immer wieder und immer wieder neu aufnehmen lässt. Frohes Erkunden und Flanieren.

    1. Advent in der Altstadt

    Am 1. Advent wird der wunderschöne Anlass die ganze Untere Altstadt verzaubern. Dieses Jahr findet der 1. Advent am 28. November statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.erster-advent-bern.ch.

    Download