Lebendig und vielfältig:

Willkommen in der Unteren Altstadt Bern

Die Altstadt entdecken

Ein vielfältiges Angebot in der Stadt Bern.

Über uns

Die Vereinigten Altstadtleiste – VAL

Die VAL bilden die Dachorganisation der einzelnen Leiste der Untern Altstadt auf der Aarehalbinsel unterhalb des Zeitglockenturms. Die VAL engagieren sich übergeordnet für die Interessen von Anwohnenden, Gewerbetreibenden sowie Hauseigentümerinnen und -eigentümern. Die VAL nehmen ebenfalls übergeordnet Stellung zu aktuellen Themen, die die Untere Altstadt betreffen, gegenüber Behörden und Medien. Die VAL ist Herausgeberin der beliebten Quartierszeitung – der «BrunneZytig». Leistmitglieder, aber auch die Bevölkerung der Unteren Altstadt sind über Aktuelles und Vergangenes im Quartier bestens informiert. Zudem koordinieren und organisieren die VAL grössere und kleinere gassenübergreifende Anlässe.

Die VAL als übergeordnet Dachorganisation und die einzelnen Leiste sind als politisch und konfessionell neutrale Vereine organisiert. Der Vorstand der VAL setzt sich aus den Präsidentinnen und Präsidenten der einzelnen Leiste zusammen.

Über die einzelnen Leiste erfahren Sie mehr im Übersichtsplan über die einzelnen Leiste. Klicken Sie auf die schraffierten Flächen.

Unser Blog

500 Meter Altstadt

Zunfthaus zu Metzgern – Kramgasse 45 Aus dem Zunftschild an der Fassade schauen Kuh und Schaf auf die Gasse herab, über ihren Häuptern

Das Konservatorium – Kramgasse 36 Wo heute das Konservatorium für Musik steht, wurde früher Fleisch verkauft. Eine offene Halle mit Fleischbänken von Berner

Zunfthaus zu Kaufleuten – Kramgasse 29 Den Sitz der Gesellschaft der Kaufleute erkennt man am bärtigen Männerkopf, der ernst aus seiner Kartusche an

Die Altstadt erleben

Das läuft in der Altstadt

Mai 22 bis 22. Mai

Bern top secret

Warum eine Patrizierin zu einer Agentin Frankreichs wird und in welche brisanten Verhandlungen Lenin in der Hauptstadt verwickelt ist.

Bern, Rathausplatz

Mai 22 bis 22. Mai

AUSSTELLUNG - GABULIN (GABRIEL ALTHER)

Der Berner Künstler Gabulin (Gabriel Alther) besticht durch seinen eigenen, urbanen Blick auf die Stadt Bern.

ONO Kulturlokal

Mai 22 bis 22. Mai

Tuesday Jam - Öffentliche Jam Session

Eintritt 5 Fr., Barbetrieb, Risotto zu 5 Fr. ab 20h00. Die Jamband (ab 21h00): Klaus Widmer, sax Fabian Baur, piano Henrik Scholtz, dr Valentin von Fischer, bass

5ème Etage

Mai 22 bis 22. Mai

Classical Music of India

<strong>Bansuri-Tabla -- Udhai Mazumdar und Nikhil Das</strong> Die Bansuri ist eine seitlich geblasene Flöte, die ursprünglich vom indischen Subkontinent stammt.

Klangkeller Bern

Mai 23 bis 23. Mai

Musizierstunde Klavier

Klasse von Natalia Movchan

Konservatorium Bern

Mai 23 bis 23. Mai

Betriebsführung: Der Stiftsgarten und seine Geschichte

Betriebsführung durch den Stiftsgarten

Berner Stiftsgarten

Mai 24 bis 23. Mai

Bindella Festival del Vino Bern

Entdecken Sie die schönsten italienischen Weine bei unserem Festival del Vino unter den Berner Arkaden! Den Eintritt schenken wir Ihnen, wenn Sie online ein Ticket lösen.

Bindella vinoteca Bern

Mai 24 bis 24. Mai

KonsiWinds

Konzert mit Blasensembles und -orchester von Konsibern

Bern, Münsterplatz, Mosesbrunnen

Mai 24 bis 24. Mai

Veganer Wildkräuterkochkurs im Stiftsgarten

Entdecke die einheimische Wildkräutervielfalt im Stiftsgarten und lerne, wie du sie köstlich und gesund zubereiten kannst. Ein Tag des wilden und kreativen Genusses.

Berner Stiftsgarten

Mai 25 bis 25. Mai

Ein Berner namens Matter

Wo der Berner Värslischmid sonntags Boule spielt und werktags amtet. Warum es sich auf einer Bühne besser politisieren lässt als im Bundeshaus und wie der Blick fürs Kleine grosse Spuren hinterlässt.

Bern, Münsterplatz, Mosesbrunnen

Das offizielle Kommunikationsorgan der Altstadt

Brunne Zytig

Früher erfuhren die Altstadtbewohner alle Neuigkeiten aus der Gasse, wenn sie Wasser an den plätschernden Brunnen holten. Heute sorgt die «Brunne Zytig» dafür, dass die Altstadt-News nicht unbemerkt versickern. Sie wird von den Vereinigten Altstadtleisten herausgegeben und ist auch das offizielle Organ des Leists der Untern Stadt Bern, der Kesslergassgesellschaft, des Rathausgass-Brunngass-Leists und des Kramgassleists. Sie erscheint vierteljährlich. Unter den Leistrubriken finden sie leistinterne Informationen für Anwohner und Geschäftsinhaber.

Die schönsten Gassen, Häuser und Ecken

Das Insta-Fenster der Altstadt